Designer Brautkleider

Alle Designer sind europäische Labels und produzieren die Hochzeitskleider in Europa. Sie legen besonderen Wert auf Qualität und Tragekomfort. Unten findest du meine vier Designer, welche ich im Sortiment habe sowie eine kleine Galerie der Brautkleider.

Sabè

Fliessender Chiffon, weicher Tüll, zarte Spitze und raffinierte Details zeichnen diese Kleider des polnischen Familienlabels aus. Sie werden mit ganz viel Liebe aus hochwertigen Stoffen produziert und überzeugen weiter durch eine perfekte Verarbeitung. Sabè bedeutet Hochzeitsmode vom Feinsten.⁠

Preisspanne: CHF 2'100.00 und CHF 2'800.00

Sadoni

Die Brautkleider des norwegischen Labels Sadoni versprühen Leichtigkeit, Coolness und zeichnen sich durch klare Linien, schicken Minimalismus und ein luftig-leichtes Gefühl aus. Im Mix and Match System können tolle und coole Oberteile sowie leichte und traumhaft schöne Röcke individuell zusammengestellt werden. ⁠Die Brautkleider werden in hoher Qualität mit puren Seidenstoffen und in Europa hergestellt. Sadoni ist Brautmode in einem natürlichen Look mit mühelosem Komfort. 


Preisspanne Brautkleider: CHF 2'000.00 und CHF 2'800.00
Preisspanne Röcke: CHF 1'100.00 bis CHF 1'550.00
Preisspanne Tops: CHF 550.00 bis CHF 650.00

Lambert Créations

Das französische Label Lambert Créations ist eine bekannte Grösse in der Braut-Couture. Feine, zarte und zeitlose Kleider im Bohemian-Chic oder Modern-Retro zeichnen dieses Label aus. Die Brautkleider in höchster französischer Schneiderkunst bestechen durch sinnliche Schnittführung, besondere Spitze, qualitativ hochwertige Stoffe und exzellenter Verarbeitung. Wer ein verführerisches, elegantes und zeitloses Brautkleid mit französischem Touch sucht, findet bei Lambert Creations sein Traumkleid. 

Preisspanne: CHF 2'200.00 und CHF 2'800.00

Lina Becker

Lina Becker ist ein Familienunternehmen mit Tradition. Das Label schneidert aus feinsten Materialien klassische wie auch moderne Brautkleider. Wunderschöne A-Linien mit zauberhaften Spitzen, leichte Röcke mit Tüll und Chiffon, Kleider mit Spaghetti-Trägern oder auch breiteren Trägern, Cut-outs, leichte Schleppen und ab und zu dezenter Glitzer. Auch farblich überzeugen die Kleider nicht nur in ivory sondern auch in blush, nude oder champagner.  


Preisspanne: CHF 1'400.00 und CHF 1'900.00

Abonniere den Newsletter und erhalte Inspirationen, Tipps zu Themen rund um Brautkleider und Hochzeit oder erfahre Neuigkeiten über die Brautboutique!